Ausstellung

ausstellung
 


Herzstück der „Highlights der Physik“ ist eine große Mitmach-Ausstellung auf dem Eichplatz in Jena zu vielfältigen Themen rund um das Motto „Lichtspiele“. An jedem der über 30 Exponate stehen Wissenschaftlerinnen und Wissenschaftler aus Jena und der gesamten Bundesrepublik für Ihre Fragen zur Verfügung. Sie präsentieren Ihnen nicht nur die Grundlagen der Optik und Photonik, sondern auch aktuelle Forschungsprojekte wie die blaue LED und die STED-Mikroskopie, für die der Göttinger Forscher Stefan Hell im letzten Jahr mit dem Nobelpreis ausgezeichnet wurde. Aber nicht nur Diskutieren und Zuschauen ist hier angesagt. An vielen Stationen können Besucher mit kleinen Experimenten selbst aktiv werden. So können sie zum Beispiel eine optische Pinzette bedienen oder die Lichtgeschwindigkeit messen. Die Ausstellung ist in drei Bereiche gegliedert:


 
Bereich A: Mit Licht forschen - Grundlagen der Optik und Photonik
 
Erfahren Sie, wie vor gut 100 Jahren die Quantenphysik unser Verständnis von „Licht“ geprägt hat und warum Objekte der Quantenphysik – wie Photonen –  gleichermaßen Wellen- oder Teilchencharakter haben können. Fragen Sie die Experten vor Ort, warum man mit Licht plus Licht auch Dunkelheit erzeugen kann, wie ein Regenbogen entsteht, und warum Albert Einstein seinen Nobelpreis nicht für die Relativitätstheorie, sondern für den photoelektrischen Effekt bekommen hat. Experimentieren Sie mit Linsen und Spiegeln oder bestimmen Sie doch selbst mal die Lichtgeschwindigkeit. 

Die Physik der Sonne - Unsere Lichtquelle Nr. 1
Volkssternwarte Urania Jena e.V.

 

Goethe und die Farben - Geschichte der Farben und Farbenlehre
Friedrich-Schiller-Universität Jena

 

Zugeschaut und mitgebaut - Mikroskope und Teleskope selbstgebaut
Astromedia Versand

 

Der Regenbogen - kleine Tropfen - große Wirkung
Sternevent GmbH, ZEISS-Planetarium Jena

 

Lupe, Fernrohr, Mikroskop - Grundlagen der Optik
Friedrich-Schiller-Universität Jena; ZEISS AG Jena

 

Präziser geht's nicht - Asphärische Optiken
asphericon GmbH

 

Nichts ist unerreichbar - Vakuum in Industrie und Forschung
VACOM Vakuum Komponenten & Messtechnik GmbH

 

Rasende Quanten - Messung der Lichtgeschwindigkeit
Friedrich-Schiller-Universität Jena

 

Optik spielerisch verstehen - Auflösung, Interferenz, Polarisation
Carl Zeiss AG

 

... damit ich Dich besser sehen kann - Polarisationsfilter und Farbfilter
Ernst-Abbe-Hochschule Jena

 

Seltsame Farben in der Natur - Linear und zirkular polarisiertes Licht
Friedrich-Schiller-Universität Jena

 

Dahinter steckt immer ein kluger Kopf - Experimente zum Staunen
Fa. Theo Schmitz, Mönchengladbach

 

Einsteins Kraftwerk - Der Photoeffekt
Universität Stuttgart

 

Das Photon und seine zwei Gesichter - Dualismus Welle/Teilchen
Universität Bonn

 

Eine Welle kommt selten allein - Wellenoptik
Friedrich-Schiller-Universität Jena



Bereich B: Mit Licht arbeiten - Optische Techniken und Messverfahren


Lassen Sie sich erklären, für welche Entdeckungen die Nobelpreise für Physik bzw. Chemie im Jahre 2014 vergeben wurden. Bei beiden spielen zukunftsweisende Anwendungen mit sichtbarem Licht die entscheidende Rolle. Informieren Sie sich in der Ausstellung über die physikalischen Grundlagen der revolutionären Entdeckungen zur blauen LED und zur STED-Fluoreszenzmikroskopie. 
 

Neues Licht aus kalten Quellen - von der Glühlampe zur LED und organischen LED
Technische Universität Dresden

 

Hochauflösende Mikroskopie - Photoaktivierte Lokalisationsmikroskopie
Carl Zeiss AG

 

Scheibchenweise - Lichtschicht-Mikroskopie
Friedrich-Schiller-Universität Jena

 

Abbe spielend ausgetrickst - Lokalisationsmikroskopie einfach günstig umgesetzt
Friedrich-Schiller-Universität Jena; Universität Würzburg

 

Multitalent Faser - Optische Fasertechnologien
Leibniz-Institut für Photonische Technologien e.V.; Universitätsklinikum Jena

 

Echt oder unecht? - Optische Spektroskopie
Friedrich-Schiller-Universität Jena

 

Spektroskopie am Küchentisch - Hands-on-Experimente der jDPG
jDPG

 

Messen und gemessen werden - 3D-Messverfahren
Friedrich-Schiller-Universität Jena; Frauhofer IOF

 

Biophotonik - Leuchtende Fische
Leibniz-Institut für Altersforschung - Fritz-Lipmann-Institut, Jena

 


Bereich C: Mit Licht gestalten - Photonische Anwendungen

 
Physikalische Erkenntnisse der Optik und Photonik sind aus unserem Alltag nicht mehr wegzudenken. Erkunden Sie, wo Ihnen Lichttechnologien überall begegnen, zum Beispiel beim Arzt oder bei der Kontrolle Ihres Gepäcks am Flughafen.

Von der Sonne abgeschaut - Das Fusionskraftwerk
Max-Planck-Institut für Plasmaphysik, Garching

 

Licht der Zukunft - Die europäische Röntgenlaseranlage XFEL bei DESY und FLASH
European XFEL GmbH, Hamburg

 

Durchblick mit T-Wellen - Der Mensch als Terahertzquelle
Leibniz-Institut für Photonische Technologien e.V.

 

Optogenetik - Vom Sehprozess einzelliger Algen bis zur lichtgesteuerten Maus
Humbold-Universität zu Berlin

 

Schau mir in die Augen Kleines - Methoden der Ophthalmologie
Technische Universität Ilmenau

 

Teilchen fangen mit Licht - Die optische Pinzette
Universität des Saarlandes, Saarbrücken

 

Mehr Licht - noch mehr Licht! - Das Laserprinzip
Friedrich-Schiller-Universität Jena

 

Voller Durchblick - Röntgenstrahlen in der Medizin
Deutsches Röntgen-Museum Remscheid

 

Der Sonne entgegen - Power Core Sun Cruiser
Hochschule Bochum

 

Wie aus Licht Punkte werden - Blitzer im Straßenverkehr
JENOPTIK AG, Jena

 

Optische Navigation - Der Laserkreisel
Friedrich-Schiller-Universität Jena

 

Ich sehe was, was du nicht siehst  - Die Wärmebildkamera
JENOPTIK AG, Jena

 

Blick hinter die Linse - Optische Kohärenztomographie
Carl Zeiss Meditec AG, Jena

 

Mikrostrukturierung mit ultrakurzen Laserpulsen - auf’s µ genau
Friedrich-Schiller-Universität Jena